Ruinen des Circus Romanus

Die Ruinen des Circus Romanus befinden sich in der "Vega Baja" genannten Stadtteil, auf beiden Seiten der Avenida de Carlos III. Im Zuge der Arbeiten an dieser wichtigen Straße verschwand auch das Fundament der Tribünen des Stadions. Dank der Auslegung der Rennstrecke von Nordosten nach Südosten wurden die Wagenlenker während der Rennen nicht geblendet. Er wurde am Ende des 1. Jahrhundert gebaut, und besteht aus zwei 408 Meter langen parallelen Tribünen, die 86,2 Meter von einander entfernt sind, und zwei Kurven.

Die Wagenrennen starteten auf der Westseite, wo die Tribüne einen Halbkreis beschreibt und sich auf zweiundzwanzig Rundbögen stützt. Die beiden Seiten der Rennstrecke wurden durch eine kleine Wand getrennt. Die noch immer erhaltenen Rundbögen trugen mehrstöckige Tribünen, auf denen bis zu 13 000 Zuschauer Platz fanden. Von den großen Eingängen auf beiden Seiten ist heute nur noch der oberste Teil zu sehen.

Der Circus Romanus wurde bis zum 4. Jahrhundert benützt. Danach wurde er dem Verfall überlassen, was dazu führte, dass die edlen Materialien, mit denen das Stadion verkleidet war, nach und nach verschwanden. In verschiedenen Epochen wurde der römische Zirkus als Friedhof, als Arbeitsplatz für Töpfer und Ende des 18. Jahrhunderts als Zufluchtsort für Vagabunden verwendet, weswegen Kardinal Lorenzana befahl, einige Bögen, die noch erhalten waren, niederzureißen.

Heute ist ein Großteil des römischen Zirkus in den Park "Campo Escolar" eingegliedert, der 1906 anlässlich des "Fest des Baumes" gegründet wurde. Dieses brachliegende Gelände außerhalb der Stadt wurde damit wieder nutzbar gemacht, bevor die Zone ein halbes Jahrhundert später endgültig urbanisiert wurde. In der Nähe des Stadions befand sich früher ein römisches Theater. An dessen Stelle befindet sich heute eine Schule.

Este sitio usa cookies de navegación, que recogen información genérica y anónima, siendo el objetivo último mejorar el funcionamiento de la web. Si continuas navegando, consideramos que aceptas el uso de cookies. Más información sobre las cookies y su uso en POLITICA DE COOKIES