Krypta und Turm des Convento de las Concepcionistas

Das Kloster des Ordens der unbefleckten Empfängnis ist eines der ältesten der Stadt.

Es handelt sich um einen bemerkenswerten Komplex aus gotisch-maurischen, Renaissance- und Barockbauwerken. Besonders sehenswert ist dabei der Altarraum der Kirche und der Fußboden mit seinen Fliesen, die abwechselnd aus einfarbigem gebrannten Ton und farbig mit typischen Renaissance-Blumenmotiven und Mustern geschmückt sind.

Die archäologischen Arbeiten konzentrierten sich vor allem auf die Südfassade, auf die Dächer und auf den Innenhof "Patio de las Palomas", da es hier zu Problemen aufgrund der Luftfeuchtigkeit gekommen war

Este sitio usa cookies de navegación, que recogen información genérica y anónima, siendo el objetivo último mejorar el funcionamiento de la web. Si continuas navegando, consideramos que aceptas el uso de cookies. Más información sobre las cookies y su uso en POLITICA DE COOKIES