kirtche von San Cipriano

Gleich wie bei San Bartolomé handelt es sich hier um eine der Pfarrkirchen, die bereits auf das 12. Jahrhundert zurückgehen. Von dem mittelalterlichen Gebäude ist aber nur noch ein Turm erhalten.

Anfang des 17. Jahrhunderts wurde das beinahe verfallene Bauwerk komplett umgebaut. Der ursprüngliche Altarraum wurde entfernt und ein neues steinernes Portal wurde gebaut, nach dem Vorbild der Kirche San Pedro Mártir. Der Architekt beider Kirchen war Juan Bautista Monegro. Die Prozession der "Virgen de la Esperanza" (Jungfrau der Hoffnung) hat eine lange Tradition. Der dafür verwendete Schrein stammt aus dem 17. Jahrhundert

Este sitio usa cookies de navegación, que recogen información genérica y anónima, siendo el objetivo último mejorar el funcionamiento de la web. Si continuas navegando, consideramos que aceptas el uso de cookies. Más información sobre las cookies y su uso en POLITICA DE COOKIES