Iglesia de San Miguel el Alto

Eine motzarabische Kirche aus dem 12. Jahrhundert, die im 17. Jahrhundert von Juan Bautista Monegro umgebaut wurde.

Besonders bemerkenswert ist der Mudéjar-Turm. Die drei obersten, aus Ziegelstein gemauerte Stockwerke verfügen über je drei miteinander verbundene, halbkreisförmige Bögen, hauptsächlich Zackenbögen, während der oberste Teil, wo sich die Glocken befinden, zwei Hufeisenbögen besitzt.

Der seitliche Patio mit Kreuzgang, der in früheren Zeiten für Versammlungen der Laienbruderschaften genützt wurde, ist heute noch erhalten.

Este sitio usa cookies de navegación, que recogen información genérica y anónima, siendo el objetivo último mejorar el funcionamiento de la web. Si continuas navegando, consideramos que aceptas el uso de cookies. Más información sobre las cookies y su uso en POLITICA DE COOKIES